Du verwendest einen veralteten Browser. Bitte aktualisiere deinen Browser zu deiner Sicherheit und für die Funktionalität dieser Webseite.

Keynote als Alternative zu Papier und Stift in der Therapie

Keynote als Alternative zu Papier und Stift in der Therapie

Es war ein Versuch. Eine Aphasie-Patientin, die ich im Hausbesuch betreue, hat große Probleme gedruckte Arbeitsblätter zu erkennen. Ihre Probleme bei der Wortfindung und im Bereich der Phonologie, machen einen Einsatz von Arbeitsblättern und Wortlisten aber unumgänglich.

Das menschliche Auge kann weiße Schrift auf blauem Grund gut erkennen, da der Kontrast besonders hoch ist. Autobahnschilder sind nicht zufällig in dieser Farbkombination gestaltet.

Für meine Patientin wollte ich daher weiß auf blauem Grund, mit einer klaren und großen Schrift ausprobieren. Aber alle Testausdrucke haben mir nicht gefallen. Zu sehr ist die Farbe verlaufen, zu viel Flüssigkeit wellte das Papier. Ganz abgesehen von den Kosten für die Druckertinte.

Meine Therapiebücher setzte ich selbst häufig ein. Mein iPad habe ich aus diesem Grund immer dabei, wenn ich Hausbesuche mache. Da lag die Idee nahe, die Arbeitsblätter und Wortlisten auch auf dem iPad vorzuhalten.

Eine PDF-Datei ist schnell erstellt. Natürlich hätte ich auch für meine Aphasie-Patienten ein individuelles Therapiebuch erstellen können. Ich wollte aber mehr: die Möglichkeit, das Therapiematerial vor Ort anzupassen. Mit der App Keynote, die eigentlich ein Programm für Präsentationen ist, hatte ich die Lösung.

Der Versuch kam an. Die Wörter konnte meine Patientin gut lesen und mit einfachen Gesten konnte ich zwischen den Worten wechseln. Änderungen konnte ich schnell einbauen und so auf den Verlauf jeder Therapieeinheit direkt reagieren.

Warum aber mit Wortlisten und kleinen Lückenwörtern aufhören? Im Laufe der Zeit sind noch weitere Übungssammlungen entstanden. Übungen die sich jederzeit schnell anpassen lassen und bei deren Gestaltung einem wenig Schranken gesetzt sind. Voraussetzung ist, dass man sich mit der App ein bisschen auseinander gesetzt hat. Sonst kann es im Rahmen der Therapie schnell zu falschen Gesten und damit ungewollten Ergebnissen kommen.

Neben den Therapiebüchern steht einem mit einer eher kreativen Nutzung der Präsentations-App Keynote also jede Menge weiteres Therapiematerial zur Verfügung.

Download

Die Keynote-Datei mit einer kleinen Auswahl an phonologischen Übungen habe ich bei madoo.net veröffentlicht.

Screeshots
App Screenshot
App Screenshot
App Screenshot
App Screenshot
App Screenshot

Verfügbarkeit

Entwickler / Hersteller

Apple Distribution International